Musik am Noor – Programm

Freitag 10.08.2018

16.00 Uhr – Swinging Feetwarmers Jazzband

Seit 25 Jahren „ wärmt“ die Band die Füße.
Raffinierte Arrangements klassischer Jazzkomponisten
sind das Fundament des Repertoires.
Sie begeistern mit Swinging Dixieland sowie New Orleans
und Chicago Stücken.

 

18.00 Uhr – Hörbie Schmidt Band Feat. Lili Cyuza

Musikalisch steht bei der Band der Blues mit all seinen Facetten
und Gesichtern im Mittelpunkt. Die Songs werden traditionell
bis modern gespielt. Zum Repertoire gehören auch eigene
Songs in deutscher Sprache.

20.00 Uhr – Vestre Jazzvaerk

Die Band zählt zu den beliebtesten traditionellen Jazzbands
Dänemarks. Der Stil ist ureigen, bestimmend und swingend zugleich. Die Musiker sind 1989 zu Ehrenbürgern der Stadt
New Orleans ernannt worden.

22.00 Uhr – Jan Mohr & The Backscratchers

Jan Mohr ist seit über 20 Jahren auf den Bühnen Europas
unterwegs. Sein gefühlvolles Gitarrenspiel begeistert immer
wieder. Mit den vier Vollblutmusikern Roger Wade, Niels von der Leyen, Dirk Vollbrecht und Andreas Bock, den Backscratchers,
ist Musikgenuss und gute Unterhaltung garantiert.


Samstag 11.08.2018

ab 12.00 Uhr – Jazz oder Nie

Unsere Freunde von Jazz oder Nie werden als Marchingband durch Arnis gehen und Dixieland zum besten geben.

12.00 Uhr – The Golden Creek

Das einzige Konzept ist, gute Songs schreiben zu wollen, sagen
die Jungs über sich selbst. Die Songs sind geprägt von
dreistimmigen Gesang . Das was dabei rauskommt ist einfach
für Menschen gemacht, die gerne Songs hören.

14.00 Uhr – Trilogy of Voice

Die Band mit Jessy, Markus und Olaf spielt
Irische- und Schottische Folkmusik .Die Gesangsstimmen
der drei ,so unterschiedlich wie man sich denken kann,
inspirierten zu mehrstimmigen Songs.

16.00 Uhr – Coast to Coast

Die Band um den Drummer Klaus Koch sollte letztes Jahr bei uns spielen, konnte aber leider nicht. Sie kommen dieses Jahr mit einer neuen Sängerin (Maike Grüßing).
Die Band spielt ausschließlich eigene Kompositionen.

18.00 Uhr – Sax and Revival Quartett

Ulf Schirmer, Uli Ebeling, Hartmut Bethge und Dirk Zühlsdorff sind schon Dauergäste bei uns. Das Quartett stellt die heute eher selten zu hörenden Klarinetten- und Saxophonhits des traditionellen Jazz der 50er und 60er Jahre in den Mittelpunkt seines Programms.

20.00 Uhr – Neanders

Die Neander Jazzband aus Dänemark begeistert mit Ihrer unbändigen Spielfreude. Von Anfang an war der musikalische Stil die Alte Jazzmusik. Im Laufe der Jahre ist das Repertoire mit unterschiedlichen Musikstilen erweitert worden.

22.00 Uhr – Dona Oxford und Band

Nach dem grandiosen Auftritt 2017 freuen wir uns auch dieses Jahr den Wirbelwind aus L.A. bei uns zu haben.
Aufgrund Ihres knallharten Klavierspiels ist die leidenschaftliche Sängerin auch als „Goddess of Soul & Queen of Boogie Woogie“ bekannt.